Datenerfassung für das Building Information Modeling (BIM)

„Building Information Modeling (BIM) ist eine Planungsmethode im Bauwesen, die die Erzeugung und die Verwaltung von digitalen virtuellen Darstellungen der physikalischen und funktionalen Eigenschaften eines Bauwerks beinhaltet. Die Bauwerksmodelle stellen dabei eine Informationsdatenbank rund um das Bauwerk dar, um eine verlässliche Quelle für Entscheidungen während des gesamten Lebenszyklus zu bieten; von der ersten Vorplanung bis zum Rückbau.“ – Quelle NBIMS6National Building Information Model Standard Project Committee (NBIMS)

BIM lebt von der Qualität der erfassten Daten, denn diese bilden die Basis für gute Entscheidungen. Dabei sollte die Erfassung möglichst effizient und automatisiert ablaufen. Angefangen bei modernen, portablen Laserscan-Verfahren in den ersten Planungsschritten, über die begleitende, automatisierte Dokumentation, bis hin zu Internet-of-Things-Technologien für die Wartung von Gebäuden – Quelle: CAFM-Ring Branchenverband

Als Mitglied im Branchenverband CAFM kennen wir nicht nur die Anforderungen aus der Sicht der geometrischen Datenerfassung, sondern auch aus der Sicht der Planer, Betreiber und Verwalter der Liegenschaften. Die Entwicklung in der Digitalisierung der Prozesse im Lebenszyklus von Immobilien erleben wir so „hautnah“, ebenso die Entwicklung und Fortschreibung der IFC-Schnittstelle für das fachübergreifende Arbeiten.

Die Formen der Zusammenarbeit ändern sich mit der Einführung von BIM ganz erheblich.

Unsere Leistungen im Bereich Datenerfassung für das BIM im Überblick:

    • Abstimmung mit den Projektverantwortlichen, Festlegung von Datenstrukturen und Erfassungstiefen
    • Bereitstellung der Erfassungswerkzeuge: Laserscan-Verfahren, Tachymetrie, Fotogrammetrie
    • Datenauswertung und Modellierung, Auswertung mit Pointcab 4Revit und Autodesk Revit, Autocad 3D, Ableitung von Schnitten, Ansichten, Grundrissen,
    • Bereitstellung der Modelldaten, Projektdaten aus Revit oder Autocad 3D, (geo)-referenzierte Punktwolken in diversen Formaten, Schnittstellendaten (IFC, DWG, DGN)
nach oben